Kalender

Hier geht es zur früheren Webseite!

Bitte Klicken Sie in das Logo!

Bitte Klicken Sie in das Logo!

GESCHICHTE

Das Gauermann Museum ist seit 1976 im alten Volksschulgebäude in Scheuchenstein untergebracht. Nur 500 Meter davon entfernt steht das Geburtshaus des berühmten Biedermeiermalers Friedrich Gauermann (1807-1862), in welchem seit Anfang der Fünfzigerjahre eine kleine Gedächtnisstätte eingerichtet war (diese Bestände wurden teilweise in das neue Museum eingegliedert). Umgestaltung 1993, Umbau und komplette Neugestaltung 2000-2002.

Sonderausstellungen erweitern jährlich das Programm.

GAUERMANN MUSEUM

Sonderausstellung 2016

Hirtenszene 1826 / NÖLM, St. Pölten, Inv.-Nr. 3784 (Bildausschnitt)

Hirtenszene 1826 / NÖLM, St. Pölten, Inv.-Nr. 3784 (Bildausschnitt)

Eintrittspreise Museum

mit NÖ-CARD freier Eintritt

Erwachsene € 5,-

Senioren € 3,50

Kinder € 2,-

Gruppen ab 10 Personen € 3,50/Person

Schülergruppe € 1,50/Schüler

Führungen: nur gegen Voranmeldung

KONTAKT: +43 676 5962148

EMAIL: museum.gauermann@gmail.com

ÖFFNUNGSZEITEN: Samstag, Sonntag und Feiertag von 10 bis 17 Uhr oder gegen Voranmeldung.

Im Dezember ist das Museum geschlossen.

mit Kirchenführung

Für Gruppen ab 10 Personen:

€ 1,-/pro Person

Kooperation

25.9. 2016 GAUERMANN WANDERTAG ab 13Uhr

40 JAHRE GAUERMANN MUSEUM

ERÖFFNUNG der SONDERAUSSTELLUNG

Videobeitrag WNTV

SONDER-AUSSTELLUNG: Matthias Rudolf TOMA (1792 - 1869)

Sonderausstellung 2014