Ehrung

Hohe Auszeichnung für Bernhard H. Kratzig

Das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wurde am 29. April dem in Pernitz geborenen Maler und Grafiker Bernhard H. Kratzig im Palais Niederösterreich in Wien verliehen. Der Künstler ist seit 1977 freiberuflich tätig und nahm seither an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teil; seit 2003 wirkt er auch als ehrenamtlicher Museumskurator des Gauermannmuseums in Miesenbach-Scheuchenstein. Darüber hinaus schuf Bernhard H. Kratzig, der u.a. Mitglied des Wiener Künstlerhauses und der Wiener Neustädter Künstlervereinigung ist, die Illustrationen für die eindrucksvollen Bühnenbilder der Opernfestspiele St. Margarethen und stattete mehrere Anthologien des „Wiener Neustädter Kreises“ sowie Bücher der Autoren Erich Sedlak, Klaus Wohlschak und Peter Zumpf mit seinen satirischen Zeichnungen aus.