Tagesbetreuungseinrichtung Miesenbach

Leitbild

Wir, das Kinderland Miesenbach, wollen ein Ort sein, an dem sich sowohl die Jüngsten (1-3) aber auch die Jungen (3-15) wohl fühlen und einfach Kind sein können.

Durch unsere unterschiedlichen Vorerfahrungen, einer ausgeprägten interdisziplinären Zusammenarbeit (Kindergartenpädagogik, Zirkuspädagogik, etc.) und einem großen Drang nach Fort- und Weiterbildung (Kleinkind- Piklerpädagogik, Waldpädagogik, etc.) können wir auf einen „Ressourcenschatz“ zurückgreifen, der einen abwechslungsreichen Alltag erlaubt.

Der regelmäßige Aufenthalt in der Natur im großen Garten ist ebenso Teil unserer Alltags, wie der Versuch, den Kleinsten die Möglichkeit des „selbst tätig seins“ zu geben. Nach dem Motto Maria Montessori’s „Hilf mir, es selbst zu tun“, werden Aktivitäten des täglichen Lebens mit den ein bis dreijährigen gemeistert.

An zwei Nachmittagen in der Woche finden auch Kinder von 3 -15 Jahren Platz bei uns. Hier gilt es ebenso, neben den in diesem Alter schon teilweise anstehenden Pflichten wie Hausübung machen, eine spannende und abwechslungsreiche Zeit zu gestalten. Dies gelingt unter anderem auch durch Angebote wie Trommelworkshops, Zirkusworkshops oder Theateraufführungen. Gleichzeitig versuchen wir auch Platz für Ruhe und Erholung zu schaffen und bestmöglich auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen.

Die exzellenten räumlichen Bedingungen (großer Gruppenraum, Turnsaal, großer Garten, direkter Zugang zu Wald und Bach) sind die besten Voraussetzungen für unsere Arbeit.

Auch die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Miesenbach, unter anderem bei gemeinsamen Veranstaltungen und Festen und die große Materialsammlung, die er uns zur Verfügung stellt ergänzen unser Angebot. Ein weiterer Vorteil, dieser Kooperation ist, dass die Kinder im Kinderland, ihre zukünftigen KindergärtnerInnen und FreundInnen im Garten oder bei den gemeinsamen Aktivitäten schon lange vor dem ersten Kindergartentag kennen lernen. Ein großer Pluspunkt für die Eingewöhnung im Kindergarten.

Nicht zu vergessen ist aber auch die großartige Unterstützung, die wir von Seiten der Gemeinde Miesenbach bekommen und die tolle Zusammenarbeit der Eltern, ohne die unsere Arbeit in dieser Form nicht möglich wäre.